DE RU EN

VOLODYMYR

YAREMCHUK


Wahrsager,

Wunderheiler,

Mystik

Wunder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Dieser Artikel bezieht sich auf einen Begriff der Theologien, der Religionen und der materiellen Wirklichkeiten.

Weitere Bedeutungen unter Wunder (Begriffsklärung).

Als Wunder (griech. thauma) gilt umgangssprachlich ein Ereignis, dessen Zustandekommen man sich nicht erklären kann, so dass es Verwunderung und Erstaunen auslöst.

Er bezeichnet demnach allgemein etwas „Erstaunliches" und „Außergewöhnliches" (griech. thaumasion).

Im engeren Sinn versteht man darunter ein Ereignis in Raum und Zeit, das menschlicher Vernunft und Erfahrung und den Gesetzlichkeiten von Natur und Geschichte scheinbar oder wirklich widerspricht.

Ob ein Ereignis oder eine Sache wunderbare Züge trägt ist der Meinung des Betrachters überlassen. In bestimmten Situationen glauben Augen- und Ohrenzeugen, sie hätten etwas Unfassbares erlebt oder gesehen.

Oft werden die Wunderberichte weiter erzählt, um eine ganz bestimmte Sicht der Dinge bei anderen Menschen zu bewirken.





 

 

 

© Volodymyr Yaremchuk, 2008
E-mail: yaremchuk1@yandex.ru

Стильные кухни на заказ